Zurück

Holger Bodendorf
Raffinierte Einfachheit

Wenn Kochkunst auf Leidenschaft trifft und Sie das Gefühl haben, jemand würde Ihnen die kulinarischen Sterne vom Himmel holen, ist garantiert Holger Bodendorf „im Spiel“ - oder besser gesagt „in der Küche“. Der Grand Chef besitzt die Fähigkeit, seine Gäste mit außergewöhnlichen Kreationen zu verzaubern. Begleitet wird das Ganze von einer Herzlichkeit, die für ihn als Gastgeber eine große Rolle spielt. Der vielfach prämierte Sternekoch wurde jüngst zum „Koch des Jahres 2018“ gekürt. Eine Auszeichnung, auf der sich Holger Bodendorf keinesfalls ausruht, die ihn viel mehr antreibt, sein Augenmerk auch weiterhin ungebremst auf höchste Qualität und perfekten Service zu richten.

Holger Bodendorf
Holger Bodendorf

Im fünf Sterne Superior Hotel Landhaus Stricker haben Gäste die Wahl zwischen zwei Restaurants: Die Speisekarte des Siebzehn84 bietet von der Haute Cuisine inspirierte, unkomplizierte Klassiker in einem entspannten Ambiente. Das Gourmetrestaurant Bodendorf’s zeichnet sich durch eine leichte, reduzierte Küche mit asiatischen Einflüssen und einer besonders hochwertigen Produktauswahl aus.

Auch die umfangreiche Bar-Karte lässt Herzen schneller schlagen. So kann aus einer riesigen Auswahl von 120 Champagnersorten, 40 Whiskey- und 20 Gin Varianten von Barchef Stefan Märker gewählt werden. Im eleganten „Wein-Raum“ gibt es mehr als 850 verschiedene Weinpositionen. Die fachkundigen und kreativen Empfehlungen des Sommeliers Tim Schweitzer unterstreichen die Menüfolge dabei in ausgezeichneter Weise. Das wissen nicht nur seine Gäste, sondern auch die Kritiker zu schätzen.

Im Gespräch fühlt man förmlich, wie viel Spaß „HB“, wie ihn sein Team liebevoll nennt, an seiner Arbeit hat. Mit Leidenschaft, Individualität und Authentizität geht er an sein Werk - mit dem sicheren Blick für zukünftige Trends und kulinarische Innovationen. Perfekter Gastgeber und perfektionistischer Koch, innovativer Unternehmer und ausgesprochener Familienmensch - die Herausforderungen, die diese Rollen mit sich bringen, inspirieren Holger Bodendorf immer wieder: „Stillstand gibt es bei mir nicht. Um das Beste zu erschaffen, sind meine Frau und ich sowie unser gesamtes Team jeden Tag aufs Neue motiviert und engagiert.“

Das elegante Restaurant wird regelmäßig von den wichtigsten Restaurant-Guides, darunter Guide Michelin, Gault Millau und Varta-Führer, ausgezeichnet. Holger Bodendorf: „Der Gast muss überrascht werden und vor allem vom Geschmack begeistert sein.“

Seit kurzem präsentiert Holger Bodendorf im Landhaus Stricker einen auf der Insel einzigartigen Wellnessbereich, der die Boxästhetik vergangener Zeiten mit modernsten Geräten in einem völlig einzigartigen Fitness-Raum integriert. Im Saunabereich erwartet die Gäste in einer exklusiven Glas-Kulisse eine traditionell finnische Holzsauna, ein Dampfbad sowie eine Bio-Sauna – der innovative Wellness-Kamin lässt Inspirationen Wirklichkeit werden und trennt die Saunen von einer großzügigen Relax-Zone. Für die Erfrischung nach dem Saunieren oder als Cool-down nach der Fitnesseinheit wartet auf die Besucher ein 8 mal 16 Meter langer Pool, der atmosphärisch an ein Kreuzfahrtschiff erinnert.

Im neuen Fitness-Raum des Landhauses Stricker wird Motivation in einem nie zuvor dagewesenen Setting völlig neu interpretiert und vermittelt: Inspiriert von der Mystik und der einstigen Boxtradition zu Zeiten Muhammad Alis schafft Holger Bodendorf eine ganz neue Interpretation seines Wellness-Refugiums. „Boxatmosphäre meets Hightech“ – so beschreibt der Hotelier selbst sein innovatives Projekt. Ein Zusammenspiel von hochwertigen Ledermöbeln und daran angelehnte Dekorationen an den Wänden sowie ein ikonischer Boxsack vermitteln Gästen das Feeling eines authentischen Boxrings. State of the Art Technogym Fitnessgeräte aus hochwertigem Edelstahl begleiten Sportler auf ihrem Weg durch eine legendäre Zeit.

Sein Ziel für die nächsten Jahre ist es, das Niveau der beiden Restaurants weiter zu steigern, aber auch der Catering-Service soll ausgebaut werden. Neben dem Kerngeschäft in Hotel und Restaurant will sich Holger Bodendorf außerdem weiteren Projekten wie TV-Kooperationen und der Veröffentlichung neuer Bücher widmen.

Buchcover Eine Prise Sylt

Eine Prise Sylt

Sternekoch und Relais & Châteaux Grand Chef Holger Bodendorfs Kochbuch lädt zur Genussreise auf die Insel: 100 mediterrane, regionale und exquisite Rezepte. Dass es dabei neben Rezepten aus der Küche des „Koch des Jahres 2018“ immer wieder auch um die Begegnung mit seinen Sylter Lieblingsplätzen geht, macht dieses Buch umso facettenreicher. Gemeinsam mit Holger Bodendorf erkunden wir Sylt sieben Tage lang von der kulinarischen Seite ebenso wie die zahlreichen Möglichkeiten zur Entspannung in der erholsamen Luft der Nordsee und erleben, wie die puristische Klarheit des Nordens und das kulinarische Savoir-vivre des Südens eine köstliche Verbindung eingehen können.

Eine Prise Sylt
Gebundene Ausgabe, 320 Seiten
Verlag: Collection Rolf Heyne
ISBN: 978-3899105162

Kaufen

Landhaus Stricker
Boy-Nielsen-Straße 10
25980 Sylt
www.landhaus-stricker.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.
Das könnte Sie auch interessieren