Zurück

Home-Office-Ratgeber von Edel
new work@home

Die Arbeitswelt verändert sich in vielerlei Hinsicht ganz erheblich. Stichworte wie Work-Life-Balance oder Home-Office haben sich auch außerhalb des HR-Sprechs (Human Relations) einen Platz im allgemeinen Wortschatz erobert.

Frau arbeitet an Laptop, Blick über die Schulter, Cover von „new work@home“ links

Aufgrund der Corona-Pandemie gehört das Home-Office nicht nur zum allgemeinen Wortschatz, sondern zum festen Bestandteil bei fast allen Unternehmen. Alle haben gelernt, die tägliche Arbeit über alle Bereiche und quer durch alle Marktsegmente als Home-Office-Workflow zu organisieren. Experten gehen davon aus, dass auch nach der Corona-Pandemie das Home-Office zur Normalität gehören wird.

Der Sprung ins kalte Wasser im März/April 2020 hat zwar funktioniert, aber dennoch sind viele Punkte weiterhin noch nicht optimal gelöst. Die Hamburger Edel Verlagsgruppe hat dieses Defizit erkannt und mit Olaf Köhnke, dem Gründer der Ringdrei Media Network GmbH in Hamburg, einen Partner gefunden, um den Ratgeber new work@home zu realisieren.

Das Buch beleuchtet den Weg in ein neues Arbeiten aus verschiedenen Blickwinkeln, zeigt Hintergründe auf und gibt viele praktische Tipps. Besonders hilfreich sind konkrete Anweisungen zur Optimierung des individuellen Arbeitsumfeldes und jede Menge Raum für persönliche Dokumentationen und Notizen. Spezielle Checklisten und Organisationshilfen fordern zu interaktiver Mitarbeit auf.

Dem Herausgeber Olaf Köhnke stehen Susanne Brendel und Clemens von Luck als Autor*Innen zur Seite. In ihrem Guide für die „neue Zeit“ greifen sie folgende Fragen auf, die die Unternehmen sich ebenso stellen wie die Beschäftigten im Home-Office:

  • Wie organisiere ich mich im Home-Office?
  • Wie schaffe ich mir günstige Rahmenbedingungen?
  • Wie trenne oder verbinde ich Berufliches und Privates?
  • Wie setze ich mir Ziele und wie bewerte ich meine Leistung?
  • Wie organisiere ich als Führungskraft Teams im Home-Office?
  • Wie setze ich meinen Mitarbeiter*innen Ziele und wie führe ich sie?

Olaf Köhnke: „Der Bedarf an einem umfassenden Ratgeber für das erfolgreiche Arbeiten im Home-Office ist groß. Es bahnt sich eine massive Veränderung der Arbeitswelten an, die weit über den Auslöser Corona hinaus fortschreiten wird. Aber es fehlt in der Breite der Betroffenen noch an Wissen und professioneller Unterstützung. Diese Lücke wollen wir mit dem Guide new work@home schließen.“

Bei Edel erscheint der Ratgeber in dem neuen Vertriebslabel Edel Colors. Das Team um Edel-Geschäftsführer Dr. Olaf Conrad bietet einen Komplett-Service im Bereich Vertrieb. Auch die Produktion bis hin zum Druck kann über Edel erfolgen. Dr. Conrad: „Mit Edel Colors verschaffen wir uns und unseren Content-Partnern die Möglichkeit, gute Ideen und innovative Buchkonzepte schnell und professionell im Markt umzusetzen. Edel Colors bietet Einzelprojekten ein gemeinsames Dach und ist nicht auf ein Genre festgelegt. Damit gewinnen wir an Schnelligkeit, um vielversprechende Konzepte wie new work@home dem Buchhandel zugänglich zu machen.“

new work@home
Hardcover, 236 Seiten
Autoren: Susanne Brendel, Clemens v. Luck
Verlag: Edel
ISBN: 978-3948991005

Kaufen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 7.
Das könnte Sie auch interessieren