Zurück

OPIUM invites
Life and Balance im Hotel Breitenburg

Eingebettet in die wunderschöne Natur Schleswig-Holsteins bietet das Hotel Breitenburg als ehemaliger Gutshof Tradition, Eleganz und ein einmaliges Wellnesserlebnis. Für das erste „Life and Balance“-Event luden die OPIUM Herausgeber Gunnar Henke und Christian Dunger gemeinsam mit Moritz Graf zu Rantzau 50 Gäste in das naturnahe Luxushotel ein.

Vor dem offiziellen Beginn des Events zum Mittag hatten die Gäste bereits die Möglichkeit den Spa Bereich zu nutzen, die Umgebung zu erkunden oder die DAYON Geräte zu testen. Nach dem Empfang begann der Lunch mit einem Live Cooking Erlebnis. Im Anschluss folgte der informative Teil. Sebastian Stammler teilte als erster Speaker seine Expertise zum Thema „Licht und die Auswirkung auf den Körper“, bei dem auch die DAYON Lichtanwendungen genauer erklärt wurden. Dr. Maren Kemper erklärte mit ihrem Vortrag „Wie beeinflusst der Darm unseren Schlaf? Ernährung, Bewegung und deren Einfluss.“ den Gästen Hintergründe zum Mikrobiom und die Zusammenhänge mit der physischen und psychischen Gesundheit. Bei einem Healthy Snack tauschten die Gäste sich über die neu gewonnenen Informationen aus und hatten dann die Möglichkeit an Kursen und Anwendungen teilzunehmen. Mit Yoga, Waldbaden, Massagen und den DAYON Lichtanwendungen präsentierte das Hotel Breitenburg einen ausgewählten Teil der Möglichkeiten im und um das eigene Gelände.

Zum Dinner ließen die Gäste bei Weinen von Château Roubine den Tag Revue passieren und genossen den Abend. Nach einer Übernachtung in den stilvoll eingerichteten Zimmern inkl. Blick auf das Wasser folgte das reichhaltige Frühstück. Zum Abschluss hatten die Gäste beim Golf Abschlagtraining auf der hauseigenen Golfanlage die Möglichkeit, ihre Präzision und Technik zu verbessern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.
Das könnte Sie auch interessieren