Zurück

Kat Wulff
In der Musik zu Hause

Wo sie auftaucht, bringt sie Menschen zum Strahlen. Sie erfüllt den Raum mit Leidenschaft, mit Energie und mit jeder Menge Musik. Kat Wulff ist Sängerin, Songwriterin und Stimmtrainerin – in der Musik ist sie zu Hause.

Kat Wulff mit Mikrofon
Kat Wulff (Foto © Thomas Willkowei)

Liebe Kat, Du stehst – normalerweise – regelmäßig und europaweit auf der Bühne. Bei zwei unserer OPIUM Events hast Du ordentlich für Stimmung gesorgt. Wie hast Du die Corona-Zeit bisher erlebt?

Kat Wulff Ich bin gut darin anzunehmen, was ist. Nachdem ich den ersten Schock der abgesagten Events und Auftritte verdaut hatte, habe ich die Zeit sehr gut für mich zu nutzen gewusst. Gerade in den ersten Wochen nach dem Lockdown habe ich sehr konzentriert gearbeitet und neue kreative Projekte entwickelt. Nun nehmen sie alle Form an und das macht mich stolz. So langsam möchte ich aber wieder mehr auf die Bühne. So gern ich auch hinter der Bühne werkele, so unbezahlbar ist doch der „Live-Moment“. Ich liebe das Ping-Pong Spiel mit meinem Publikum und meiner Band. Ich möchte Menschen zum Strahlen bringen, sie unterhalten und berühren. Das ist mein größter Antrieb und ich hoffe, dass ich das 2021 wieder mehr ausleben darf.

Du schreibst „maßgeschneiderte“ Songs. Was kann man sich darunter vorstellen?

Kat Wulff Meine „tailormade songs“ sind Lieder für besondere Anlässe. Ich schreibe sie Menschen oder Unternehmen passgenau auf den Leib. Das kann eine Hymne zum Firmenjubiläum sein, eine Liebesballade zur Hochzeit oder zum Geburtstag, das kann aber auch ein motivierender Teamsong sein zum Kick-off Event. Stilistisch reicht es von ruhigen Klavier-Klängen bis hin zu großen Bandarrangements. Alles ist möglich. Ich mag diese Arbeit sehr, weil es eine kreative und intensive Beschäftigung ist und ich den Menschen oder Unternehmen dabei wirklich nahekomme. Und: es gibt ein Endergebnis, das bleibt. Davon abgesehen schreibe ich natürlich auch Songs für mich selbst und bringe regelmäßig Soloalben heraus.

Ein weiterer Tätigkeitsbereich ist Stimmtraining. Wie kann man sich ein Stimmcoaching bei Dir vorstellen?

Kat Wulff Die Stimme ist unsere Visitenkarte. Sie unterstreicht unseren Auftritt in Job oder Freizeit bestenfalls wie ein maßgeschneidertes Designer-Outfit. In meinen Workshops und Aktiv-Vorträgen möchte ich für das Instrument Stimme sensibilisieren und begeistern. Ich vermittle Know-How und leicht in den Alltag zu integrierende Übungen, kurzweilig und unterhaltsam, meine Bühnenerfahrung kommt mir da sicherlich zugute. Wer in die Tiefe gehen möchte, ist bei meinen ­Einzelcoachings richtig. Hier gehe ich auf individuelle Themen ein, von Atmung über Artikulation, Sound und Interpretation. Mein Ansatz ist ganzheitlich und umfasst neben klassischen Stimmübungen auch Körpermobilisation, Mindset Arbeit und Entspannungstechniken. So oft höre ich Menschen sagen, dass sie nicht singen können oder ihre Stimme nicht mögen. Das ist schade! Denn jeder Mensch hat von Natur aus eine schöne Stimme. Diese zu entfalten oder wiederzufinden, dabei möchte ich unterstützen!

Dein aktuelles Projekt heißt „Tor zur Welt“. Was hat es damit auf sich?

Kat Wulff „Tor zur Welt“ ist ein Videoprojekt, das ich mit Kids und Jugendlichen umgesetzt habe, unterstützt vom Lions Club Ellerbek-Rellingen. Zum gleichnamigen Song hat mich das wunderbare Gedicht „Zwei Ameisen“ von Ringelnatz inspiriert. Zudem fand ich es spannend mir die kindlich-naive Brille aufzusetzen und das sprichwörtliche „Tor zur Welt“ im realen Hamburg suchen zu lassen. Letztendlich geht es in dem Lied um ein gutes Miteinander und um (Welt)Offenheit – Offenheit gegenüber anderen Menschen, aber auch gegenüber seinen eigenen Talenten und Möglichkeiten. Gerade in den sogenannten sozialen Brennpunkten braucht es hier Unterstützung. Das Video ist verknüpft mit einer Spendenaktion. Überschüssige Gelder fließen in die Unterstützung sozialer Projekte. Einige davon sind auch im Video zu sehen. Ein echtes Herzensprojekt, das hoffentlich viele Menschen erreicht!

Du bist sehr aktiv und vielfältig unterwegs. Was bringt Dir Entspannung im Alltag?

Kat Wulff Ich liebe die Abwechslung, so bleibe ich wach und inspiriert. Durch meine verschiedenen beruflichen Projekte lerne ich unterschiedlichste Menschen kennen, den einen Tag trete ich im schicksten Hotel auf mit Essen und Trinken im Überfluss und am anderen Tag habe ich die Schulrealität in Problemvierteln vor Augen. Diese Einblicke lehren mich, nichts für selbstverständlich zu nehmen und dankbar zu sein für das, was ich habe. Im Privaten ist mein kleiner Sohn meine größte Freude und das größte Geschenk. Wenn ich diesen quirligen jungen Mann beobachte, vergesse ich alles um mich herum. Ausflüge in die Natur und Meditation bringen mir zusätzlich Entspannung.

Logo von Kat Wulff

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?
Das könnte Sie auch interessieren