Zurück

Lässig und Fairtrade
hey soho

Das Hamburger Label „hey soho“ hat sich inzwischen so gut etabliert, dass seit kurzem eine zweite Kollektion gelauncht wurde, welche wieder absolut lässig und Fairtrade ist.

Model mit Strohhut, Sonnenbrille und Handtasche

Elise Seitz, die Gründerin von hey soho setzt auf aussagekräftige Statements wie „Catch me“ oder „Play“. Sowohl das beliebte „Me Shirt“ als auch das „Good Girl“ aus der ersten Kollektion sind mittlerweile nicht nur auf Hamburgs Straßen zu Hause. Selbst Moderatorinnen wie Susann Atwell, Nina Bott, Model Marie Amière sowie unzählige Blogger sieht man im „hey soho“ Style. Ein Besuch auf der Homepage und der Instagram Seite von „hey soho“, regt nicht nur zum Shoppen, sondern auch die Styling Inspiration an. Wir sind total begeistert und wollen mehr!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.
Das könnte Sie auch interessieren