Zurück

Wilko Schwitters
Endlich gut schlafen

Die Begeisterung für Design und die Schönheit der Dinge ist eine Grundvoraussetzung für meine Lebensaufgabe als Einrichter. Eine Art Berufsrisiko ist die Neugier, wie andere Menschen leben, Firmen sich inszenieren und in welchem Ambiente gesellschaftliches Leben gelingt. Ich liebe es, Neues zu entdecken: Inspiration finde ich in angesagten Restaurants, Hotels und Bars, kleinen Geschäften oder Flagshipstores. Das größte Privileg ist jedoch der Blick in die Privaträume anderer Menschen. Lebensentwürfe, Träume und Prioritäten – vieles lässt sich an einem Zuhause ablesen. Ob klein mit begrenzten Mitteln oder schier grenzenlos mit Riesenbudget, entscheidend ist für mich die Stimmigkeit des Gesamtbilds.

Nahaufnahme eines Mannes mit Brille
Einrichtungsexperte Wilko Schwitters

Bei einem Thema bin ich allerdings kompromisslos – beim Thema Schlafen. Immer wieder verwundert es mich, dass an der Bettanschaffung so sehr gespart wird. Und das, obwohl wir rund ein Drittel unseres Lebens schlafend im Bett verbringen und die Schlafqualität über unsere Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Stimmung entscheidet. Schmunzeln muss ich bei den Argumenten: Sei es, dass eine Matratze von offiziellen Testern für gut befunden wurde oder dass es doch wohl unangemessen wäre, so viel Geld für Liegemöbel auszugeben. Nun, oftmals sind die Ledersitze im Flitzer vor der Tür teurer als ein gutes Bett und ich kann nur hoffen, dass der Besitzer mehr Zeit auf der Matratze als im Auto verbringt. Und auch die Sache mit den offiziellen Tests sieht bei einem Blick hinter die Kulissen gleich ganz anders aus: Hier wird, entschuldigen Sie meine Direktheit, Not mit Elend verglichen, nämlich eine einfache Matratze mit einer kaum besseren. Warum mich das aufregt? Vielfach werden unter sehr fragwürdigen Bedingungen für Arbeiter und Umwelt ungesunde, künstliche Ausgangsstoffe einfach zusammengeklebt. Beim neuen Besitzer angekommen dünsten sie dann über Jahre hinweg ihre toxische Fracht aus. Nicht so prickelnd, oder?

Was macht nun aber ein gutes Bett aus? Ganz einfach, die Qualität der verwendeten Produkte, die Handwerkskunst und Erfahrung in der Verarbeitung. Und natürlich die individuell richtige Rezeptur für den neuen Besitzer. Konsequent bieten wir bei BORNHOLD ausschließlich Boxspringbetten eines Premiumproduzenten aus Deutschland an: der SCHRAMM WERKSTÄTTEN. Bei Familie Schramm wird in dritter Generation im pfälzischen Winnweiler alles von Hand verarbeitet. Von den Federn über die Rahmen bis hin zu den vielen Schichten der Matratze und den dekorativen Bezugsstoffen. Hier werden Polstermaterialien durch eine aufwändige Heftung miteinander verbunden und nicht wie üblich nahezu luftdicht verklebt. Ausschließlich wertvolle Naturmaterialien wie Schafschurwolle von französischen Freilandschafen, Baumwolle, Seide, Leinen, Kaschmir und Talalay-Latex kommen zum Einsatz. Bei allen Materialien achtet SCHRAMM auf die ökologische Nachhaltigkeit. Der Effekt des großen Aufwands spricht für sich: Erholsamer Schlaf! In einem Zwei-Matratzen-System bettet die punktuell reagierende, auf individuelle Maße und Schlafgewohnheiten abgestimmte Obermatratze den Körper in eine anatomisch ideale Lage. Die stabile Untermatratze federt jede Bewegung sanft und flächig ab. Patentierte Systeme wie etwa die Schulteraufnahme zum Einsinken ohne Versinken oder die „Sekundäre Contour Anpassung“ im Schulter- und Beckenbereich sorgen für höchsten Schlafkomfort. Übrigens, wenn wir den Anschaffungspreis einer Mythos-Matratze von SCHRAMM auf ihre Lebensdauer rechnen, die wie alle Matratzen nach etwa zwölf Jahren aus hygienischen Gründen gewechselt werden sollte, liegen wir bei gerade beim Preis für eine Tageszeitung oder eine Tasse Kaffee für jede Nacht guten Schlafs.

Schon überzeugt oder braucht es noch einen kleinen Schubs? Dann schlafen Sie doch einfach mal Probe. Nein, nicht bei uns am Alsterufer bei BORNHOLD. Wir haben extra zusammen mit dem THE MADISON HOTEL und SCHRAMM WERKSTÄTTEN einen ganz besonderen Service entwickelt: Das Probeschlafen. Nach einer ausführlichen Analyse und Beratung unserer Experten bei BORNHOLD steht Ihre optimal passende Matratze zum Wunschtermin im MADISON bereit. Bleibt nach einer erholsamen Nacht nur noch eine Frage: Ob Sie noch einmal darüber schlafen möchten oder ob wir die für Sie perfekte Matratze gleich in Auftrag geben sollen.

BORNHOLD ist eines der exklusivsten Einrichtungshäuser im Norden mit Showroom an der Hamburger Außenalster. Die wohl kuratierte Ausstellung international renommierter Top-Marken zu Lebenswelten sowie eine eigene Manufaktur für Individualisierung, eine hochkarätige textile Abteilung und die besondere Expertise des BORNHOLD-Teams in Planung und Durchführung auch anspruchsvoller Interiorkonzepte begeistern. BORNHOLD wird von Wilko Schwitters geleitet, unterstützt von seiner Frau Sabina und Sohn Tammo und dem kompetenten Team von Spezialisten.

Einrichtungshaus Bornhold GmbH
Alsterufer 1-3 · 20354 Hamburg
www.bornhold-hamburg.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.
Das könnte Sie auch interessieren