Kommentare

Kommentar von Juliane Uhl |

Ich will auch ein Arschloch sein. Aber ich traue mich nicht. Noch nicht.

Kommentar von Wolfgang |

...ein hoffentlich noch frühzeitiger Wachrüttler. Früher war nicht alles besser, die wunderschöne deutsche Sprache aber doch!

Kommentar von Radlinger Claudia |

Wirklich toller Artikel der mir aus der Seele spricht. Ich ziehe den Hut vor dem Verfasser. 👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻

Kommentar von Peer Hartog |

Eloquent und kurzweilig auf den Punkt gebracht, Chapeau!

Kommentar von egon |

Ich stimme dir zu. Mir ist es auch egal welches Geschlecht jemand hat. Nur der Charakter zählt. Erst wenn wir nicht mehr überlegen müssen wie wir jemanden anreden,erst dann haben wir eine Gleichberechtigung.

Kommentar von Gerd Buhr |

Interessante Reflexion, hab's genossen, schwul, Jahrgang 53.
Hochachtung, dem leichtfertigen Mainstream mal eine Brille aufzusetzen.
Werde Deine Gedanken verfolgen.
Bist n geiler Typ!!!

Kommentar von Krieg Axel |

Wundervoll, ich fühle mich gerade, als hätte jemand an meiner Hirnschale genuckelt und versucht dort einzubrechen...

Kommentar von Kelly |

Es ist schon krass, dass der Vater von Michel Zuhälter war, und wo und wie er aufgewachsen ist

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?
Das könnte Sie auch interessieren