Zurück

Alex Timmermans
Der Alchemist

Alex Timmermans ist ein Alchemist. Er bedient sich des althergebrachten Kollodium-Nassplatten-Verfahrens, das für völlig authentische Bilder und unter Einsatz selbst hergestellter Chemikalien für erstaunlich detailgetreue Aufnahmen sorgt.

Das Ergebnis dieses fotografischen Verfahrens wird von einer Reihe Faktoren wie z.B. den Wetterverhältnissen erheblich beeinflusst. In der Regel dauert die Produktion eines Abzugs gut eine Stunde, manchmal sogar länger. Die meiste Zeit davon wird für die Belichtung, die Bildkomposition und die Positionierung der Kamera benötigt. Es besteht keine Möglichkeit, die Platten vorzubereiten. Hinter jeder einzelnen Aufnahme steht ein sehr langwieriger Prozess: Das Glas muss gesäubert werden, dann muss die Platte mit Kollodium übergossen, sensibilisiert, belichtet, entwickelt, gewässert, fixiert, erneut gewässert und schließlich versiegelt werden. Doch für den magischen Moment, wenn sich im Fixierbad das Negativ endlich zum Positiv verwandelt, lohnt sich der Aufwand. Wer draußen in der Natur arbeitet, muss zudem alle Materialien dorthin transportieren. Das gilt auch für die mobile Dunkelkammer und die selbst angerührten Chemikalien. Ein sehr schweres Gepäck für einen Fotografen. Näher als mit dem Kollodium-Nassplatten-Verfahren kann man dem fotografischen Prozess nicht sein.

WERKHALLEN Galerie Kampen
Braderuper Weg 2 · 25999 Kampen
www.werkhallen.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.
Das könnte Sie auch interessieren