Zurück

Mehmet & Jannis
Café Noloso

Zwei Freunde, Mehmet und Jannis, eröffneten vor gut einem Monat ein neues stylisches Café in Altona, das NOLOSO. Der Name ist vom Italienischen abgeleitet und heißt übersetzt: No lo so = ich weiß es nicht.

Zwei Kaffee auf Tablett

Die beiden Freunde fanden, dass es sich gut anhört. Mira, eine Freundin aus dem Glore Store nebenan, vermieteten ihnen eine Teilfläche, damit sich die beiden gelernten Gastronomen ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllen konnten. Seit längerem waren sie auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten. Das NOLOSO ist ca. 45 qm groß und bietet für 15 Personen Platz. Das Angebot umfasst diverse Kaffeespezialitäten, selbst gebackenen Kuchen sowie leckere Stullen und einen kleinen, wechselnden Mittagstisch. Bei gutem Wetter kann man seinen Kaffee auch draußen auf der Terrasse genießen. Fleisch sucht man vergeblich auf der Speisekarte und bei den To-Go-Varianten wird ein Mehrwegsystem eingesetzt. Der Kaffee aus direktem Handel im Noloso hört übrigens auf den Namen BLACK OPIUM.

Café NOLOSO
Holstenstr. 175 · 22765 Hamburg
www.noloso.de · moin@noloso.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.
Das könnte Sie auch interessieren